Klima_Chris

Klimawandel und Lawinen

Ben

Den Startschuss zu diesem spannenden Projekt gab die Anfragefür ein Buchkapitel:

Lawinen sind Naturgefahren. Natürliche Lawinen entstehen im Winter meist dann, wenn es heftig schneit oder taut. Kürzere Winter und generell weniger Schnee in den nächsten Jahren mögen vermuten lassen, dass die Anzahl an Lawinen in der Zukunft zurück geht. Andererseits sagen Klimamodelle für Mitteleuropa eine Zunahme der Starkniederschlagsereignisse voraus. Große Neuschneemengen und somit erhöhte Lawinenaktivität in hochalpinen Lagen wären die Folge…

Grund genug mal drüber nachzudenken. So bekamen Sascha, Christoph und Ben die Chance ihre Gedanken dazu einmal aufzuschreiben.
Vielen Dank – es hat Spass gemacht Jungs!

Doch lest selbst,  ob die Voraussetzungen für Lawinen zukünftig erfüllt sind.
Und ob es die typischen Lawinenprobleme immer noch geben wird…

Leave a reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>