VDBS Bergführerausbildung 2017

Ben

Es ist wieder so weit. Auf zur Heidelberger Hütte!

Wie jedes Jahr lässt man sich in der Silvretta nicht lumpen und hat ordentlich Altschnee unterfüttert. Anspruchsvolle Trainingsbedingungen für den Bergführerkurs “Lawine”! Wumms, Risse, spontane Lawinen und Fernauslösungen inklusive – letztere mit genügend Abstand und Respekt.

Was lernt ein Bergführer in seiner Ausbildung? Klar, Lawinenlagebericht verstehen, Touren planen, Gelände lesen, Spur anlegen, etc. Doch das ist nicht alles! Wir wollen auch verstehen, warum Lawinen entstehen, welche Voraussetzungen bestehen müssen und wie man diese im Gelände – oder besser noch vorab – erkennen kann. Denn nur so kann man ein downscaling machen vom Lawinenlagebericht, der für grosse Gebiete wie etwa eine Gebirgsgruppe gilt, bishin zu einem Talkessel oder gar zum Einzelhang. Denn hier müssen wir unsere Entscheidungen als Bergführer fällen.

 

Leave a reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>